Poesie


Poesie
Poesie
»Dichtung, Dichtkunst (insbesondere die Versdichtung im Gegensatz zur Prosa)«; auch übertragen gebraucht im Sinne von »dichterischer Stimmungsgehalt, Zauber«: Das Substantiv wurde Ende des 16. Jh.s aus gleichbed. frz. poésie entlehnt, das auf lat. poesis »Dichtkunst« zurückgeht. Dies ist aus griech. poíēsis »das Machen, das Verfertigen; das Dichten, die Dichtkunst« übernommen, einer Bildung zum griech. Verb poieīn »machen, verfertigen; schöpferisch tätig sein; dichten«. – Dazu stellen sich: Poet »Dichter« (mhd. pōēte; aus lat. poeta (»Dichter«, das aus griech. poiētē̓s »schöpferischer Mensch; Dichter« stammt) und poetisch »die Poesie betreffend, dichterisch; bilderreich, ausdrucksvoll« (Ende 16. Jh.; unter Einfluss von frz. poétique aus lat. poeticus »dichterisch«, das aus griech. poiētikós »das Machen, Verfertigen, Dichten betreffend; dichterisch« übernommen ist).

Das Herkunftswörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Poesie — Poesie …   Deutsch Wörterbuch

  • POÉSIE — La poésie est d’autant plus difficile à définir qu’elle recouvre une pratique très diversifiée, plus qu’un genre particulier. Mais, tout autant que sa diversité, frappe son universalité, qui invite à chercher, par delà ses multiples variantes… …   Encyclopédie Universelle

  • Poesie — Poésie Manuscrit du poème Les Assis d’Arthur Rimbaud La poésie est un genre littéraire très ancien aux formes variées, écrites aussi bien en vers qu’en prose et dans lequel l’importance dominante est accordée à la « forme », c’est à… …   Wikipédia en Français

  • Poèsie — Poésie Manuscrit du poème Les Assis d’Arthur Rimbaud La poésie est un genre littéraire très ancien aux formes variées, écrites aussi bien en vers qu’en prose et dans lequel l’importance dominante est accordée à la « forme », c’est à… …   Wikipédia en Français

  • Poësie — Poésie Manuscrit du poème Les Assis d’Arthur Rimbaud La poésie est un genre littéraire très ancien aux formes variées, écrites aussi bien en vers qu’en prose et dans lequel l’importance dominante est accordée à la « forme », c’est à… …   Wikipédia en Français

  • poesie — Poesie. s. f. L art de bien raconter ou representer en vers les actions & les passions humaines sous des fictions ingenieuses. La Poësie est appellée le langage des Dieux. la grandeur, la beauté, la noblesse de la Poesie. les charmes de la Poesie …   Dictionnaire de l'Académie française

  • Poesie — ist Dynamit für alle Ordnungen dieser Welt. «Heinrich Böll, Dritte Wuppertaler Rede» * Poesie ist die Muttersprache des menschlichen Geschlechts. «Johann Georg Hamann, Kreuzzüge» Die Urneigung des Menschen ist die Poesie, aus ihr ist die Liturgie …   Zitate - Herkunft und Themen

  • Poesie — Sf std. (16. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. poésie, dieses aus l. poēsis, aus gr. poíēsis, eigentlich Tun, Herstellung, Schöpfung , zu gr. poieĩn dichten , (eigentlich machen, schaffen ). Poet Dichter wurde schon im 13. Jh. entlehnt,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Poësie — (v. gr.), 1) eigentlich das Bilden, Schaffen, bes. 2) das Schaffen des Dichters, ein Dichterwerk, eine Dichtung; 3) so v.w. Dichtkunst, s.d. Daher Poët u. Poëtin, Dichter u. Dichterin; Poēta lau. reātus, mit einem Lorbeer gekrönter Dichter, s.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Poesie — (griech., von poiein, »machen, schaffen«) oder Dichtkunst ist die Kunst der ästhetisch wertvollen Darstellung durch Worte. Ästhetisch wertvoll ist eine solche Darstellung dann, wenn sie in letzter Linie darauf ausgeht, die Gefühlsinhalte des… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon